Vorlesungen der WA Quantum


Entsprechend der Forschungsausrichtung befasst sich das Lehrangebot der wissenschaftlichen Arbeitsgruppe QUANTUM mit den Gebieten der Atomphysik, Photonik und Quantenoptik bis hin zur Quanteninformation. Es wird aktuell aus einem Repertoire von bis zu 8 unterschiedlichen Vorlesungen abgedeckt, von denen jeweils zumindest 2-3 pro Semester parallel gelesen werden sollen. Dabei werden die folgenden Themenkreise im Rahmen eines Einführungs- bzw. Vertiefungsblocks Quantenphysik behandelt:

Vorlesungen im Einführungsblock Atom- und Quantenphysik:
  • V QE1-PL: Photonik 1 und Physik des Lasers (exp)
  • V QE2-QO: Quantenoptik 1 (exp/theo)
  • V QE3-IM: Ionenfallen und Massenspektrometrie (exp)
  • V QE4-NP: Neutronenphysik

Vorlesungen im Vertiefungsblock Atom- und Quantenphysik:
  • V QV4-NO: Photonik 2 und Nichtlineare Optik (exp)
  • V QV5-LS: Laserspektroskopie (exp)
  • V QV6-QI: Quantenoptik 2 und Quanteninformation (exp/theo)
  • V QV7-PE: Präzisionsexperimente bei niedrigen Energien (exp)

Ein Schwerpunkt liegt auf der Licht-Atom WW in der quantisierten Form und aller daraus resultierenden Konsequenzen und Anwendungen. Dabei werden gezielt stärker theoretisch bzw. stärker experimentell ausgerichtete Vorlesungen zur Wahl gestellt.
Weiterhin wird angestrebt, dass regelmäßig zumindest ein Seminar in der gewählten Vertiefungsrichtung abgehalten wird, um die Studierenden mit der aktuellen Forschung und Literatur im Fachgebiet vertraut zu machen. Zu jedem Vortrag soll dabei auch eine Ausarbeitung in englischer Sprache abgefasst werden. Zur Umsetzung des erworbenen Wissens werden dann entsprechende Versuche im Rahmen des Fortgeschrittenenpraktikums bzw. eines Laborpraktikums in einer der Untergruppen der QUANTUM angeboten werden.